über Kuchen, Kekse und Kinderkram.

Hey ihr Lieben
Heute lief es wirklich nicht gut, morgens war mir mega schwindelig und meine Hände haben total gezittert, ich hab fast die halbe Nacht wach gelegen und dann keine Energie durch Nahrung, das ist mein Körper einfach nicht mehr gewöhnt. Ich war wirklich froh, dass meine Mutter schon weg war.
Hab mir dann nen Shake gemacht, weil ich noch nichts essen wollte, aus Milch, TK-Beeren und Joguhrt, danach dann aber doch noch ein Brötchen gegessen.
Wollte dann eigentlich nichts mehr essen, aber als ich bei meiner Praktikumsstelle ankam gab es da Kuchen, Plätzchen und super leckeres Kartoffelpüree...mano -.-*

Hab nur zwei drei Krümel Kuchen gegessen, dafür aber bestimmt sechs Kekse und ne kleine Portion Kartoffelpüree und ne Cola getrunken (morgen nehm ich mir wieder mein Wasser mit, das hab ich heute zuhause vergessen).
Morgen werd ich mich wieder anstrengen! Verprochen! Hab morgen Frühdienst und muss dann höchstens mal probieren, Frühstück lass ich dann ausfallen oder ess ein Brötchen mit Gurken...

Mein Exfreund und ich haben eben total lange geschrieben und treffen uns am Freitag mit unseren Freunden aufm Weihnachtsmarkt...ich freu mich total und er auch, aber irgendwie hab ich mega viel Angst...ich bin fett! Und hässlich...sie werden bestimmt reden "Boar...die hat zugenommen, oder?!" das will ich nicht, aber es lässt sich nicht vermeiden und absagen will ich es nicht...dann reden sie noch mehr...aber es ist eine super Motivation für mich! Dank dieser kindischen Paranoia werd ich dem Essen leichter wiederstehen können! <3

So, und jetzt schlaf gut,
eure,
Amélie <3

29.11.11 00:18

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Luciel / Website (29.11.11 21:07)
Hey Süße!
Die Gründe klingen nicht gerade so, als sei er ein Arschloch, also finde ich, könntest du es ruhig noch mal mit ihm versuchen, wenn du das Gefühl hast, dass es dir ernst ist. Ich dachte auch, dass man bei mir die Flucht ergreift, stimmt aber nicht. Wenn er dich wirklich liebt, mag er dich auch so und unerstützt dich beim abnehmen, weil du es willst.
Ich schreib dir gleich noch auf die blogmail zurück und schick dir dann auch mein PW. =)
Nun zu deinem blogeintrag: So ein paar Kekse sind doch nicht so schlimm, solange es im Rahmen bleibt. Hungern führt nur wieder zu fressen. Ein bisschen was essen solltest du schon und dann sind auch ein paar Kekse mal erlaubt.
Du brauchst keine Angst zu haben. Wenn sie deine Freunde sind, werden sie schon nichts sagen. Und wenn doch, dann zeigst du's ihnen bald! Genieß das Treffen mit deinem Exfreund und den Weihnachtsmarkt =).
Liebste Grüße
~Luciel

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen