schlafloses Nirvana...

Es ist verrückt...vor ein paar Stunden noch, war ich so voller Vorfreude, konnte an nichts anderes mehr denken, als daran D. (meine Ex) endlich wiederzusehen...mit ihm zu reden, zu lachen...und jetzt...nichts...absolut nichts mehr...was ist denn los?
Die Angst kommt zurück? Aber müsste ich dann nicht irgendwas fühlen...jetzt gerade fühle ich;
einen unglaublichen Druck im Kopf, meinen knurrenden Magen und das Bedürfnis in Tränen auszubrechen - leere Tränen weinen, alles was mir bleibt - aber es geht nicht...leer gefegt, so fühlt es sich an...
Es ist als stünde ich vor einer unlösbaren Aufgabe, dünn sein, mich selbst lieben - nein, nicht mal das, bloß Akzeptanz; ich möchte mich selbst akzeptieren können...
Essen minimieren, dem Körper zeigen wer der Boss ist, er kann nicht gewinnen, der Verstand ist klüger, schneller, weiter voraus...im ewigen Kampf mit mir selber...
Normal sein? Was ist das schon?

Ich kann nicht mehr schlafen, welze mich stundenlang hin und her, hab mir Schlaftabletten gekauft und hoffe, dass ich so friedlich durchschlafen kann...endlich nochmal! Bin so müde!

Breaking Dawn Part 1 ist der wohl schönste Film, episch, gefühlvoll, brutal und absolut realitätsfern <3

Schlaft gut ihr Lieben,
bis morgen,
eure,
Amélie <3

29.11.11 23:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen